☎ Rufen Sie uns an.
+49 89 321501-0

Filter schließen
Filtern nach:

Trimm-Eingang (’Trim’)

Die Ausgangsspannung von → AC/DC-Schaltnetzteile oder → DC/DC-Wandler lässt sich – außer bei DC/DC-Wandlern mit Ausgangsleistungen unter 10W – oftmals in gewissen Grenzen (meist ±5% bis ±10%) verstellen. Hierfür ist ein Trimmeingang vorgesehen, der mit der Mittelanzapfung eines Potentiometers (z.B. 10kOhm) verbunden wird. Die beiden äußeren Potentiometer-Anschlüsse liegen am + und – -Ausgang.

Bei einigen wenigen → AC/DC-Schaltnetzteile lässt sich die Ausgangsspannung über einen größeren Bereich, d.h. bis herab zu 0 Volt (oder zumindest nahezu 0V) einstellen. Damit lassen sich kostengünstig ``programmierbare`` Stromversorgungen aufbauen, bei denen die Ausgangsspannung proportional zu einer analogen Steuerspannung ferngesteuert eingestellt wird.







Passende Produkte: AC/DC-Schaltnetzteile
Die Ausgangsspannung von → AC/DC-Schaltnetzteile oder → DC/DC-Wandler lässt sich – außer bei DC/DC-Wandlern mit Ausgangsleistungen unter 10W – oftmals in gewissen Grenzen (meist... mehr erfahren »
Fenster schließen
Trimm-Eingang (’Trim’)

Die Ausgangsspannung von → AC/DC-Schaltnetzteile oder → DC/DC-Wandler lässt sich – außer bei DC/DC-Wandlern mit Ausgangsleistungen unter 10W – oftmals in gewissen Grenzen (meist ±5% bis ±10%) verstellen. Hierfür ist ein Trimmeingang vorgesehen, der mit der Mittelanzapfung eines Potentiometers (z.B. 10kOhm) verbunden wird. Die beiden äußeren Potentiometer-Anschlüsse liegen am + und – -Ausgang.

Bei einigen wenigen → AC/DC-Schaltnetzteile lässt sich die Ausgangsspannung über einen größeren Bereich, d.h. bis herab zu 0 Volt (oder zumindest nahezu 0V) einstellen. Damit lassen sich kostengünstig ``programmierbare`` Stromversorgungen aufbauen, bei denen die Ausgangsspannung proportional zu einer analogen Steuerspannung ferngesteuert eingestellt wird.







Passende Produkte: AC/DC-Schaltnetzteile