☎ Rufen Sie uns an.
+49 89 321501-0

Filter schließen
Filtern nach:

RLC-Dekaden

Werden im Messlabor oder in der Entwicklung unterschiedliche Widerstands-, Induktivitäts- oder Kapazitätswerte benötigt, werden diese oftmals in umschaltbaren ``Dekaden`` zusammengefasst: Jede Dekade wird in der Regel durch einen Drehschalter repräsentiert, der die Werte 0 bis 9 oder meist sogar 0 bis 10 einstellen lässt. Dieser Wertebereich pro Dekade, die Zahl der (Einzel )Dekaden, sowie die kleinste Auflösung spezifizieren eine R-, L- oder C-Dekade in ihren Eckdaten. Die Genauigkeit wird wie bei → RLC-Standards über die Kalibriergenauigkeit, die Temperaturabhängigkeit und die Langzeitdrift definiert, sie erreicht aber bei Dekaden nicht die Genauigkeiten von Einzel-Standards.


Passende Produkte:
Werden im Messlabor oder in der Entwicklung unterschiedliche Widerstands-, Induktivitäts- oder Kapazitätswerte benötigt, werden diese oftmals in umschaltbaren ``Dekaden`` zusammengefasst: Jede... mehr erfahren »
Fenster schließen
RLC-Dekaden

Werden im Messlabor oder in der Entwicklung unterschiedliche Widerstands-, Induktivitäts- oder Kapazitätswerte benötigt, werden diese oftmals in umschaltbaren ``Dekaden`` zusammengefasst: Jede Dekade wird in der Regel durch einen Drehschalter repräsentiert, der die Werte 0 bis 9 oder meist sogar 0 bis 10 einstellen lässt. Dieser Wertebereich pro Dekade, die Zahl der (Einzel )Dekaden, sowie die kleinste Auflösung spezifizieren eine R-, L- oder C-Dekade in ihren Eckdaten. Die Genauigkeit wird wie bei → RLC-Standards über die Kalibriergenauigkeit, die Temperaturabhängigkeit und die Langzeitdrift definiert, sie erreicht aber bei Dekaden nicht die Genauigkeiten von Einzel-Standards.


Passende Produkte: