Null-Volt-Last zur Charakterisierung von Brennstoffzellen - ZVL_FCL

Hersteller: Amrel (Ametek)

Null-Volt-Betrieb, maximaler Strom bei 0 V Kalibration über Bedienpanel 5 Betriebsmodi: CC, CV, CR, CP, Pulse 256 programmierbare Anstiegsflanken Luftgekühlte Modelle: 100 W, 200 W, 300 W ...

    li> Null-Volt-Betrieb, maximaler Strom bei 0 V Kalibration über Bedienpanel 5 Betriebsmodi: CC, CV, CR, CP, Pulse 256 programmierbare Anstiegsflanken Luftgekühlte Modelle: 100 W, 200 W, 300 W FCL-Serie: Boost-Netzteil für 0 V-Betrieb bei I max Eingebauter Frequenzanalysator Hohe Ströme bis 200 A Impedanzmessungen (Standard Software) Transienten Generator Luftgekühlte Modelle: 200 W bis 1,5 kW Die programmierbaren AMREL Lasten der FCL/ZVL eLOAD Serie bieten eine DC-programmierbare Komplettlösung zur Charakterisierung von Brennstoffzellen, deren Metrik Performance, und der elektrischen Spezifikationen mit optionaler Impedanzmessungen und interne Verlustanalyse.Die integrierten Boost Netzteile gewährleisten immer die maximale Stromzufuhr im 0 V DC-Betrieb. Der optional erhältliche FRA (Frequency Response Analyzer, für FCL-Modelle) ermöglichen die Analyse des Frequenzganges der Brennstoffzellen. Im CC(constant current)-Mode zeigt der FCL die Impedanzdaten als Einzel- oder Multifrequenzverfahren wahlweise in Bode-oder Nyquist-Darstellung an. Darüber hinaus können die Impedanzdaten auch im CSVFormat gespeichert werden. Neben dem CC-Betrieb unterstützen die Geräte CV (constant Voltage), CR (constant Resistance) und CP (constant Power). Die in den FCL/ZVL integrierten Transientgeneratoren und das schnelle System Processing gewährleisten einen effizienten und dynamischen Test von Brennstoffzellen oder anderen elektrochemischen Quellen. Umfangreiche redundante Schutzmodi garantieren Zuverlässigkeit und eine lange Lebensdauer. Standardkommandos (SCPI-Befehle) können für die Kommunikation über die RS232-/GPIB-/Ethernet-/USB-Schnittstellen eingesetzt werden. Die steilen Anstiegs- und Abfallflanken von 15 ?s sind Standard. Die ultrakompakten FCL/ZVL sind als Tischgeräte wie auch im 19-Zoll-2-HE-Einbaugehäuse erhältlich.

    • Null-Volt-Last zur Charakterisierung von Brennstoffzellen

    Weitere Informationen

    Merkliste / AngebotModellLeistung (W)Spannung (V)Strom (A)Datenblatt
    [pdf]
    FCL_ZVL000