28 Jul

Vertriebspartnerschaft mit APM

AC-DC Netzgeräte bis zu 4000 W mit hoher Auflösung, hoher Leistungsdichte und diversen digitalen Standard-Schnittstellen - ideal für ATE Anwendungen.

Die programmierbaren AC-DC Netzgeräte des Herstellers APM Technologies haben wir ab sofort exklusiv in unserem Vertriebsprogramm.

Die Geräte der Serie SP eignen sich ideal für ATE Anwendungen. Die Serie umfasst 22 Modelle mit Ausgangsleistungen von 1000 bis 4000 kW, Ausgangsspannungen von 0-32V bis 0-150 V und -strömen von 0-13 A bis 0-100 A. Ein Master/ Slave Betrieb bis zu 16 kW ist möglich. Die Geräte können in CC und CV betrieben werden. Sie bieten eine hohe Leistungsdichte (bis 2 kW in 1 HE), eine hohe Auflösung (16 bit D/A und 24 bit A/D Wandler) und haben diverse digitale Schnittstellen bereits standardmäßig eingebaut (USB, LAN, RS232/RS485). Eine GPIB Schnittstelle ist optional verfügbar für Geräte ab 2 HE und 3 kW.

Für Anwednungen, die nur eine geringe Leistung erfordern, aber bei denen Welligkeit und Rauschen des Netzteils kritisch sind, eignen sich die linearen AC-DC Netzgeräte der Serie LP. Die Serie besteht aus einem 150 W Modell mit einem Ausgang und zwei 300 W Modellen mit je zwei unabhängigen Ausgängen. Sie verfügen über ein eingebautes 5,5 stelliges DC Voltmeter mit hoher Auflösung. Eine Ansteuerung über eine RS232 Schnittstelle ist standardmäßig integriert. Die Anzeige erfolgt über ein helles Fluoreszenzdisplay (VFD). Die Programmierung erfolgt über SCPI.